Skip to main content

Deine perfekte Kaffeemaschine im Kaffeemaschinen Vergleich 2018!

Willkommen zum großen Kaffeemaschinen Vergleich 2018! Ich möchte dich auf dieser Seite rund um deine Kauf deiner perfekten Kaffeemaschine beraten!

Es gibt eine Vielzahl von Kaffeemaschinen: Filterkaffeemaschinen, Kaffeevollautomaten, Kapselmaschinen, Espressomaschinen, Kaffeemaschinen mit oder ohne Mahlwerk, etc. Dazu kommen weitere Entscheidungs- und Qualitätskriterien wie Permanentfilter oder Papierfilter, Goldfilter sowie die Entscheidung für das richtige Mahlwerk. Angesichts dieser Vielfalt ist es nicht verwunderlich, dass sich Kaffeemaschinen sehr stark in ihrer Qualität und auch im Preis unterscheiden.

 

Direkt zum großen Kaffeemaschinen-Vergleich 2018!

 

Du bist verwirrt und weißt nicht welche Maschine du kaufen sollst? Das war ich auch! Also habe ich mich auf die Suche nach Informationen rund um Kaffeemaschinen und Kaffeezubereitung gemacht. Auf dieser Homepage findest du hoffentlich alle relevanten Informationen, die du für deine Entscheidung brauchst. Folgende Fragen werde ich versuchen für dich auf dieser Homepage zu beantworten:

Zusätzlich werde ich euch über Kaffeebohnen und deren Verarbeitung erzählen. Neben einer guten Kaffeemaschine gehören diese selbstverständlich zu den wichtigsten Zutaten eines guten Kaffees:

Aktuelle Trends und Informationen

Ich werde Euch darüber hinaus auch immer mit neuen Informationen zu aktuellen Trends und Tips und Tricks bei der Kaffeezubereitung versorgen. Diese werdet ihr auf meinen aktuellen Blog finden. Wenn ich auf Reisen bin und neue Kaffeekreationen entdecke oder einen coolen Trend finde werde ich dort berichten. Wie wird beispielsweise Kaffee in Vietnam oder Indonesien getrunken? Was ist gerade in Deutschland im Trend? Wie bekommt ihr den perfekten Milchschaum hin? Ich werde versuchen Euch hier immer auf dem Laufenden zu halten.

Trends die ich für besonders gut empfinde findet ihr außerdem auf meiner Unterseite Kaffee-TrendsHier geht es darum wie ihr aktuelle Trends umsetzen könnt. Wie stelle ich zum Beispiel Cold Brew her, ein Getränk das insbesondere letzten Sommer der Hit in Deutschland und den USA war.  Was ist eine Aero Press und was ist die beste French Press? Neben nützlichen Informationen werde ich Euch auch bei Euer Kaufentscheidung unterstützen: Welcher Kaffeebereiter ist der beste in Sachen Preis-Leistung? Welcher ist der günstigste und eignet sich für Einsteiger oder für die, die es einfach mal ausprobieren wollen? Welches Gerät ist für Kaffeeliebhaber und Profis geeignet?


Welche Arten von Kaffeemaschinen gibt es?

KaffeemaschinenWenn du überlegst eine neue Kaffeemaschine zu kaufen, dann kommst du nicht darum herum dich durch eine Vielzahl an Alternativen und Informationen zu wühlen. Neben verschiedenen Kaffeemaschinen Arten kommen Preis- und Qualitätsunterschiede hinzu, Sicherheitsaspekte sowie zusätzliche Features, die für mehr Bequemlichkeit und Funktionalität sorgen und deine Kaufentscheidung zusätzlich beeinträchtigen können.

Ich möchte dich hierbei beraten und dir alle nötigen Informationen für deine Kaufentscheidung auf meinem großen Kaffeemaschinen Vergleich 2018 anbieten. Mein oberstes Ziel ist hierbei Transparenz und eine übersichtliche Darstellung von Informationen. Ich möchte dich nicht mit Informationen zuschütten bist du nicht mehr weißt, was du eigentlich gelesen hast, sondern dich rundum beraten, damit du eine fundierte Entscheidung treffen kannst. Legen wir also los!

Zwei grundsätzliche Entscheidungen, die Du treffen musst:

Grundsätzlich muss du vor dem Kauf einer Kaffeemaschine zwei Entscheidung treffen:

1.  Welche Art der Kaffeemaschine möchtest du?

Dies ist zunächst einmal die wichtigste Entscheidung um Licht in den Dschungel von Informationen über und rund um Kaffeemaschinen zu bekommen! Unterscheiden werde ich im Folgenden: Filterkaffeemaschinen (mit und ohne integriertes Mahlwerk), Kaffeevollautomaten (mit und ohne integriertes Mahlwerk, Kapsel-bzw. Pad-Maschinen und Espresso-Maschinen. Hinzu kommen Kaffeebereiter wie die French Press, Aeropress, und Cold-Brew-Maker. Grundsätzliche Informationen zu den Vor- und Nachteilen der jeweiligen Kaffeezubereitung bekommst du, wenn du auf den Link zur jeweiligen Kaffeemaschinen Art klickst.

Und wenn du dich für eine Art bzw. Typ einer Kaffeemaschine entschieden hast oder schon wusstest, welche Kaffeemaschine du haben möchtest bleibt noch folgende Frage zu klären:

2.  Welche Maschine ist die Richtige für dich? 

Auf meinen Test-Seiten findest du alle wichtigen Informationen für deine Kaufentscheidung im Vergleich sowie nähere Informationen zu deiner Kaffeemaschine auf der jeweiligen Produktseite. Beispielsweise findest du dort Informationen über den Preis, das Material, eine Zusammenfassung der Kundenbewertungen, eine Überblick über die Bedienung und Funktionalitäten sowie eine Zusammenfassung aller Vor- und Nachteile der Maschine und mein persönliches Fazit.

Wenn du dich schon für eine Art der Kaffeemaschine entschieden hast, kommst du unter den folgenden Links direkt zu den Vergleichsseiten mit den aktuellsten Informationen und Modellen im großen Kaffeemaschinen Vergleich 2018:

  • Filterkaffeemaschinen-Vergleich
  • Kaffeevollautomaten-Vergleich ohne Mahlwerk
  • Kaffeevollautomaten-Vergleich mit Mahlwerk
  • Kapsel- bzw. Pad-Maschinen Vergleich

Im Trend: French Press, AeroPress und Cold Brew

Kaffeebereiter sind im Trend. Der Unterschied zu Kaffeemaschinen ist dabei ganz einfach, dass diese ohne Elektrizität auskommen. Dabei gibt es eine Reihe unterschiedlicher Verfahren, wie Kaffee mit diesen oft sehr ansehnlichen Küchengeräte hergestellt werden kann. Häufig sind diese Kaffeebereiter auch sogenannte „Slow Brewer„. Das heißt, diese Verfahren dauern häufiger länger als die Kaffeezubereitung, dafür haben sie häufig einen höheren Koffeingehalt und ein stärkeres Aroma. Letztendlich ist die Entscheidung für einen Kaffeebereiter also Geschmacksache. Ich persönlich empfehle diese als Zweit-Maschine. Unter der Woche muss es bei mir schneller gehen, aber am Wochenende kann man sich diese langsamere Blühmethode meiner Meinung nach auch mal gönnen!

Aber auch hier ist die Entscheidung für einen Kaffeebereiter nicht einfach! Daher findest du alle wichtigen Informationen zur Kaffeezubereitung mit den Kaffeebereitern, den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Zubereitungsarten, sowie weitere nützliche Informationen wie zum Mahlgrad der Bohnen und der empfohlenen Wassertemperatur hier. Sobald du dich für eine Art des Kaffeebereiters entschieden hast, findest du die Vergleiche unterschiedlicher Kaffeebereiter unter den folgenden Links:

Dort findest du einen Vergleich verschiedener Hersteller, Qualitäten und Preis der jeweiligen Kaffeebereiter. Ich habe dir auch hier die Geräte auf den jeweiligen Produktseiten beschrieben, damit du über alle Vor- und Nachteile Bescheid weißt und für dich die beste Entscheidung treffen kannst! Ich werde diese Seite immer für dich auf dem Laufenden halten, da regelmäßig neue Verfahren entdeckt werden, wie noch mehr Geschmack aus den Kaffeebohnen geholt werden kann.


The Italian Way – Espresso und Kaffeespezialitäten

Auch bei der Herstellung von Espresso gibt es zahlreiche Unterschiede bei den Zubereitungsarten. Espresso kann durch einen Espressokocher, einen Espressoautomaten oder durch Siebträgermaschinen hergestellt werden. Die Preisunterschiede sind hierbei meisten noch größer als bei normalen Kaffeemaschinen und deshalb bedarf es bei der Kaufentscheidung einer besonders gute Abwägung der Vor- und Nachteile der jeweiligen Maschine. Hinzu kommt, dass manche Maschinen integrierte Mahlwerke haben und andere nicht. Der Mahlgrad des Kaffees ist bei der Espresso Zubereitung, aber besonders wichtig, da die Durchlaufet im Vergleich zu anderen Zubereitungsarten (bspw. des Filterkaffees) deutlich kürzer ist (mehr zum Mahlgrad von Kaffeebohnen). Allgemeine Informationen zur Espresso Zubereitung sowie Tips und Tricks findest du übrigens hier.

Informationen über die Arten der Espressomaschinen findest du unter den unten stehenden Links. Auch findest du hier alle wichtigen Informationen und Vergleiche verschiedenen Maschinenarten, die ich im Kaffeemaschinen Vergleich 2018 mit alle Vor- und Nachteilen beschrieben habe:

  • Espressokocher
  • Espressoautomaten
  • Siebträgermaschinen

Die Kaffeebohne – ohne Sie geht nichts!

Kaffeebohnen

Das wichtigste für den perfekten Kaffeegenuss? Deine Kaffeebohne! Der Kauf der richtigen Kaffeebohne ist dabei ein häufig unterschätztes Thema. Die meisten Leute kaufen einfach irgendwelchen Kaffee im Supermarkt. An Kaffee aus dem Supermarkt ist wirklich nichts auszusetzen – aber für deinen perfekten Kaffee ist es wichtig, dass du dich mit dem Thema auseinandersetzt, unterschiedliche Geschmack testest und dich über die Herkunft und Röstung von Kaffee informierst.

Vielleicht fragst du dich, warum du dich mit der Herkunft auseinandersetzten solltest? Kaffeeanbau und der Verkauf von Bohnen findet häufig unter ausbeuterischen Bedingungen statt. Gerade bei Großkonzernen verdienen die Bauern sehr wenig und ihnen wird somit die Lebensgrundlage und sämtliche Lebensqualität weggenommen. Daher ist es wichtig auf einige Dinge zu achten. hierüber möchte ich dich hier umfangreich informieren.

Dein Kaffee sollte nicht nur schmecken, sondern –  das ist jedenfalls meine Meinung – unter fairen Bedingungen angebaut und gehandelt werden. Oft hält sich das Gerücht, dass dieser Kaffee viel teurer ist als andere Kaffeebohnen. Das mag teilweise stimmen, aber häufig sind die Bohnen nur geringfügig teuerer. Übrigens sind diese Bohnen auch um Supermarkt zu bekommen, ihr findet sie häufig bei Fair Trade Produkten – haltet also einfach mal die Augen offen.

Auch sind Mikro Röstereien eine tolle Alternative. Diese rösten nur kleine Menge Kaffeebohnen, die sie direkt von lokalen Bauern beziehen. Häufig sind diese Bohnen vom Geschmack super und sehr verschieden – es lohnt sich also einiges an diesen Bohnen auszuprobieren! Kaffeebohnen von Micro-Röstereien findet ihr häufig in Kaffees in Eurer Stadt oder ihr könnt diese direkt beim Hersteller im Internet bestellen (was häufig günstiger ist!). Ich habe Euch übrigens hier eine Übersicht verschiedener Kaffeebohnen zusammengestellt, die Fair Trade sind und/oder von Mikro-Röstereien stammen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Durchstöbern und Ausprobieren!


Kaffeebohnen – Gemahlen oder im Ganzen?

Bei diesem Thema sind sich Baristas und Kaffeeexperten einig: Kaffeebohnen solltest du immer im ganzen kaufen und frisch mahlen! Der Grund dafür ist eigentlich ganz einfach. Die Kaffeebohne reagiert mit seiner Umwelt, d.h. mit der Luft, Wärme, Zugluft, etc.. Und das passiert viel schneller, wenn die Kaffeebohne fein gemahlen ist. Dein Kaffee wird also an Geschmack verlieren oder wird sich sogar zum Schlechten entwickeln, wenn dieser zu lange mit der Umwelt reagieren kann. Daher solltest du immer frisch mahlen.

Manche Kaffeemaschinen haben ein integriertes Mahlwerk. Als Alternative kannst du aber auch eine separate Kaffeemühle kaufen. Das hat des Vorteil, dass du die Kaffeebohnen individuell mahlen kannst, wenn du zum Beispiel verschiedene Arten von Kaffee herstellen möchtest. Bei Kaffeemühlen gibt es ebenfalls, wie bei Kaffeemaschinen, ein paar Dinge zu entscheiden. Hier geht es insbesondere um das Mahlwerk, das dir verschiedene Qualitäten von Kaffeepulver ermöglichen wird. Ausführliche Informationen dazu findest du auf der Unterseite Kaffeemühlen des großen Kaffeemaschinen Vergleich 2018. Auch kannst du dich hier über den Unterschied zwischen Handkaffeemühlen und elektrischen Kaffeemühlen informieren.

Wenn du in Zukunft deinen Kaffee frisch mahlen möchtest, dann findest du hier einen Vergleich verschiedener Kaffeemühlen sowie eine ausführliche Beschreibung inklusive einer Zusammenfassung der Benutzermeinungen und mein persönliches Fazit. Probiere es am besten einfach mal aus, denn Kaffeemühlen findest du in allen Preisklassen – vom Einsteiger bis zum Kaffeeprofi und echte Genießer ist für Jeden etwas dabei!


Der Kauf deiner Kaffeemaschine – Online wartet die größte Auswahl!

Hast du dich für einen geeignete Kaffeemaschine entschieden, dann kannst du diese bequem kaufen – und zwar online. Diese Option bietet oft den größten Komfort und du kannst von meinem Kaffeemaschinen Vergleich 2018 direkt zum Angebot gelangen.

Online findest du zudem in der Regel die größte Auswahl an Anbietern und Händlern, sodass du nichts mit Lieferengpässen zu tun hast! Zudem stehen dir online meist alle Geräte aus unseren Kaffeemaschinen Vergleich direkt zur Verfügung, wodurch du sofort zuschlagen kannst und Zeit sparst. Online kommt es zudem auch häufig zu Preiskämpfen zwischen Anbietern, sodass du von den niedrigen Preisen profitieren und vielfach Schnäppchen machen kannst.

Häufig lohnt sich auch der Kauf von Angeboten, um von einen besonders günstigen Preis zu profitieren. Unser Kaffeemaschinen Vergleich 2018 zeigt dir, wie du in der Lage bist, den jeweils besten Preis zu finden. Viele Händler reduzieren ihre Preise immer mal wieder. Allerdings gelten diese reduzierten Preise häufig nur für eine begrenzte Zeit und außerdem stehen diese in der Stückzahl häufig nur begrenzt zur Verfügung. Vor dem Kauf solltest du in einem solchen Fall also nicht zu lange zögern, bevor das Angebot ausverkauft ist.